zum Info    Home    

Schaufenster der Jugend

  Ergebnisse Fernwettkampf 2017

  Jugendausflug 2015 in den Bayernpark

Ergebnisse Fernwettkampf 2015 Runde 1

  Jugendausflug 2014 nach Tripsdrill

Ergebnisse Fernwettkampf 2014

Ergebnisse Gaujugendpreisschießen 2013

Ergebnisse Fernwettkampf 2013 Top5

 Jugendpokalschiessen 2013

 Termine Jugend 1. Halbjahr 2013

Ergebnisse Fernwettkampf 2012 Finale

Jugendausflug 2009 zum Skylinepark

 

Ferienprogramm

2017 2016 2015   2014   2013  2012 2009 2008 2007
Die Jugendsport warte 
Unsere Trainingszeiten
Was im Verein für Euch so geboten wird
Die Erfolge unserer Schützenjugend

Unsere Jugendsportwarte:

Otto Uhl Sophie Schön
Tel.: 0151/40170239 Tel.: 0151/54673133
E-Mail an: Otto E-Mail an: Sophie


Ferienprogramm 2017

2017
Auch in diesem Jahr bot der Schützenverein Asbach-Bäumenheim wieder ein attraktives Ferienprogramm an.
Die Kinder wurden durch eine Schießunterweisung in das Sportschießen eingewiesen. Anschließend ging es tatkräftig an die elektronischen Schießstände und an die Klappscheibenanlagen. Es wurde mit dem Luftgewehr in der Disziplin stehend wie auch liegend geschossen.
Nach getaner Arbeit wurden die Hände gewaschen und es gab eine Stärkung an der beliebten Mohrenkopfmaschine im Schützengarten.
Alle Kinder sind auch nach den Sommerferien bei den Trainingstagen jeden Mittwoch und Freitag jeweils ab 19 Uhr im Schützenheim gern gesehen.

Ferienprogramm 2016

Schnupperschießen bei den VSG-Schützen

Auch in diesem Jahr bot der Schützenverein Asbach-Bäumenheim wieder ein attraktives Ferienprogramm an. Die Kinder wurden durch eine Schießunterweisung in das Sportschießen eingewiesen. Anschließend ging es tatkräftig an die elektronischen Schießstände und an die Klappscheibenanlagen. Es wurde mit dem Luftgewehr in der Disziplin stehend wie auch  liegend geschossen. Nach getaner Arbeit gab es eine Stärkung an der beliebten Mohrenkopfmaschine im Schützengarten. Abschließend fand die Siegerehrung statt, alle Teilnehmer haben sehr gute Ergebnisse erzielt und erhielten Medaillen, die besten bekamen Pokale. 


Ferienprogramm 2015

Hoch her ging es beim Ferienprogramm im VSG-Schützenheim in Asbach-Bäumenheim. Über 30 interessierte Kinder wurden mit den Sicherheitsvorschriften vertraut gemacht. Sie konnten anschließend ihr erlerntes Können am Schießstand und an der Mohrenkopfwurfmaschine beweisen. Alle Teilnehmer konnten sich als Sieger fühlen und erhielten Urkunden und Medaillen. Zur Belohnung endete der gelungene Nachmittag im Garten des Vereinsheims mit einer Brotzeit. Alle Kinder sind auch nach den Sommerferien bei den Trainingstagen jeden Mittwoch und Freitag jeweils ab 19 Uhr im Schützenheim gern gesehen.

Gaujugendausflug 2015 in den Bayernpark

Der Jugendausflug führte uns am 25.07.2015 in den Bayernpark. Bei optimalem Freizeitwetter hatten wir einen wunderschönen Tag. Unter den zahlreiche Fahrgeschäfte genossen wir insbesondere die Achterbahn Freischütz. In spektakulären 2,3 Sekunden von 0 auf 80 km/h mit anschließend drei Loopings, wow. Es war für jeden der Teilnehmer ein ganz besonderes Erlebnis.

Ferienprogramm 2014

Lauter glückliche Gesichter gab es bei der Siegerehrung des Ferienprogramms 2014, auch die verschiedenen Ausprobierstationen waren den ganzen Nachmittag immer stark belegt !
Die Ergebnislisten des Ferienprogrammpreisschießens:


Gaujugendausflug 2014
Der Gaujugendausflug führte uns am 19.07.2014 in den Erlebnispark Tripsdrill. Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir einen wunderschönen Tag und genossen zahlreiche Fahrgeschäfte wie die spektakuläre Mammutachterbahn. Außerdem erfrischten wir uns am Jungbrunnen.


Ferienprogramm 2013

Auch in diesem Jahr bot der Schützenverein Asbach-Bäumenheim den Daheimgebliebenen wieder ein attraktives Ferienprogramm. Vorneweg wurden die Kinder durch eine Sicherheitsunterweisung mit dem Luftgewehr vertraut gemacht, bevor es dann tatkräftig an den Schießstand ging. 
 
Es wurde auf den elektronischen Schießanlagen und auf Klappscheiben geschossen. Des weiteren konnten die Kinder mit einer Airgun, mit der Kinder ohne Altersbegrenzung schießen können, und an der Armbrust ihre Erfahrungen sammeln. Dass bei dieser großen Auswahl die Zeit wie im Flug vergeht war klar. Nach getaner Arbeit gab es eine Stärkung an der beliebten Mohrenkopfmaschine im Schützengarten.
 
Bei der Siegerehrung wurden Daniel Bestle, Tobias Lang und Heiko Lang in der Jugendklasse und Mendu Duka, Emely Castarnedo und Daniel Renner in der Schülerklasse als beste mit Pokalen belohnt.
 

Die Ergebnisse des Ferienprogramm-Pokalschiessens 2013:

Schülerpokal (7-10 Jahre)

5 Schuss Zentelwertung

1

Renner Daniel

52,8

2

Castarnedo Emely

50,4

3

Duka Mendu

47,7

4

Förg Sebastian

47,4

5

Flor Nico

46,7

6

Ludwig Jens

46,3

7

Braun Samuel

46,3

8

Ost Robin

46,0

9

Krassule Florian

45,4

10

Lechner Paul

42,1

11

Haller Sarah

39,2

Jugendpokal (11-14 Jahre)

5 Schuss Zentelwertung

1

Lang Heiko

52,1

2

Lang Tobias

51,9

3

Bestle Daniel

49,9

4

Untiedt Lukas

49,1

5

Gerber Marcel

48,0

6

Lechner Jakob

47,8

7

Lukas Sarah

47,2

8

von Baalen Jasper

45,1

9

von Baalen Mauritz

43,8

10

Schombacher Niklas

43,7

11

Sulzer Paul

40,0


Jugendpokalschiessen an der RWK-Abschlussfeier 2013

Ergebnisliste

Wertung: 10 Schuss LG Klappscheiben / 5 Schuss Airgun Sternklappscheiben

Rang Name Treffer Stechen
1. Heiko Lang 25 9,6
2. Jessica Lukas 25 9,5
3. Tobias Zinsmeister 25 6,6
4. Miriam Schön  24
4. Jakob Lechner 24
4. Tobias Lang 24
4. Emanuel Mach 24
8. Jonas Uhl 23
9. Sarah Lukas 21
9. Simon Lechner 21
11. Paul Lechner 20
12. Fabian Zinsmeister 19

Die Sieger und Platzierten, zusammen mit den Jugendsportwarten Otto Uhl, Sophie Schön und Schützenmeister Albert Uhl nach der Siegerehrung !


Jugendweihnachtsschiessen 2012

Sieben Jungschützinnen und -schützen nahmen am Jugendweihnachtsschiessen 2012 teil. 
Mit 49 Treffern siegten (die mit den Pokalen) hier Simon Lechner, vor Emanuel Mach (40) und Andreas Jung (38). 
Vierte wurden Paul und Jakob Lechner, sowie Jonas Uhl und Carolin Jung.


Ferienprogramm 2012

Zielgenau mit Gewehr, Airgun und Armbrust

VSG-Jungschützen absolvieren Schießmarathon

Auch in diesem Jahr bot der Schützenverein Asbach-Bäumenheim den Daheimgebliebenen wieder ein attraktives Ferienprogramm. 

20 Buben gaben ihre Treffsicherheit beim Schießmarathon zum besten. 

Nach der Sicherheitsunterweisung durften die Kinder unter der Anleitung von den VSG-Sportwarten Sophie Schön, Horst Berger, 

Franz Müller und Otto Uhl dann tatkräftig an den Schießstand.

Mit dem Luftgewehr wurde auf der elektronischen Schießanlage und auf unterschiedliche Klappscheiben geschossen. Highlight war eine spezielle Airgun mit der Kinder ohne Altersbegrenzung schießen können und zwei Armbrüste. Dass bei dieser großen Auswahl die Zeit wie im Flug vergeht war klar. Nach getaner Arbeit gab es eine Stärkung an der Mohrenkopfmaschine und verschiedene Grillspezialitäten.

Am Ende waren sich alle einig: Dieser erlebnisreiche Tag beim Schützenverein war super! Alle Kinder sind auch nach den Sommerferien bei den Trainingsabenden (Mittwoch und Freitag jeweils ab 19 Uhr, oder Sonntag 10-12 Uhr) im Schützenheim gern gesehen.

Bei der Siegerehrung wurden Lukas Untiedt, Jakob Lechner und Sebastian Haupt als beste mit Pokalen belohnt.

 Die Ergebnisliste:

Jugendpokalschiessen an der RWK-Abschlussfeier 2012

Die Sieger und Platzierten, zusammen mit Jugendsportwart Otto Uhl nach der Siegerehrung !

Ergebnisliste

Wertung: 20 Schuss (10 Treffer LP/ 10 Treffer LG)

Pistole Gewehr Gesamt
Rang Name Treffer/Ringe Treffer/Ringe
1.  Eva König  6 (58)  9 (59) 15
2.  Sabrina Hintermeier  7 (72)  7 (64) 14
3.  Tobias Zinsmeister  2 (52)  10 (76) 12
4.  Sonja Hintermeier  2 (51)  10 (72) 12
5.  Jonas Uhl  6 (72)  5 (36) 11
6.  Andreas Jung  6 (67)  3 (22) 9
7.  Fabian Zinsmeister 0  4 (24) 4

Ferienprogramm 2009 - Schnuppernachmittag im Schützenheim

Auch dieses Jahr nahmen wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche am Ferienprogramm der VSG 1900 Asbach- Bäumenheim teil. Bevor sie ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen konnten erhielten die Teilnehmer einige wichtige Hinweise für die Sicherheit am Schießstand. Nun konnte es auch schon los gehen! Mit viel Begeisterung testeten die jungen Mädchen und Buben neben dem Schießen im Stehen auch das Schießen im Liegen. Als besonders aufregend stellten sich schnell die Klappscheiben heraus, welche wirklich nur dann umfielen, wenn die Jugendlichen genau in die Mitte zielten. Zum großen Showdown kam es nun beim Sommerbiathlon! Hier konnten die Jugendlichen ihre Ausdauer sowie ihre erlernten Schießfähigkeiten erproben. Zum Einen war es dabei wichtig möglichst schnell eine Runde um das Schützenheim zu laufen, zum Anderen musste im direkten Anschluss aber die nötige Ruhe beim Schießen aufgebracht werden. Diese Übung war sicherlich nicht ganz einfach. Umso mehr hatten sich alle Kinder zum Abschluss des Schnuppernachmittags eine kräftige Stärkung beim Grillen und dem anschließenden Mohrenkopfschießen verdient. Natürlich bekamen alle Mädchen und Jungen für ihre erfolgreiche Teilnahme am Sommerbiathlon Medaillen überreicht, welche sie auf dem Bild stolz präsentieren.

Jugendausflug 2009 zum Skylinepark

 

Erstmals haben die beiden Schützenvereine Bäumenheim und Druisheim gemeinsam für ihre Nachwuchsschützen einen Ausflug in den Skylinepark nach Bad- Wörishofen organisiert. Die knapp 40 Kinder und Jugendlichen konnten sich bei viel Sonnenschein an den verschiedensten Attraktionen austoben. Schnell hatten alle das 4D Kino bemerkt, in welchem ein verblüffend echt wirkender Flug durchs Gebirge simuliert wurde. Nach diesem Spektakel ging es gleich weiter zur Wildwasserbahn bei der es so mancher schwer hatte trocken zu bleiben. Auch in den Bann der Piratenschiffschaukel, welche atemberaubend über den Erdboden hinweg schwebte, ließ sich so mancher ziehen. Aber dem nicht genug! Sogar die größte Überkopfachterbahn der Welt konnte die Hartgesottensten unter den Jugendlichen nicht abschrecken. Nach anfänglichem Zögern, nahm so mancher allen Mut zusammen um sich in über 50 Meter Höhe die Welt einmal über Kopf anzusehen. Nach einem ereignisreichen Tag waren sich alle einig, im nächsten Jahr wieder gemeinsam auf Reisen zu gehen.

Ferienprogramm 2008

 
Auch in diesem Jahr führte die VSG 1900 Asbach-Bäumenheim im Rahmen des Ferienprogramms wieder einen Schnuppernachmittag im Schützenheim durch. 
Highlights des schönen Nachmittags waren neben einem Schießen auf den elektronischen Schießständen ein Biathlonwettkampf, sowie das Werfen mit Bällen auf die Mohrenkopfmaschine.
Erstmals wurden von den beiden Jugendsportwarten Horst Berger und Benedikt Gerstner auch die Eltern der beteiligten Kinder zum abschließenden Würstchengrillen eingeladen. 
 

Hier die jugendlichen Teilnehmer, mit den Organisatoren und Helfern:

 

Die Ergebnisse des Sommerbiathlon 2008

         

Strafzeit

 
      Treffer (pro Fehler Gesamt-
Rang Name Laufzeit liegend stehend 10 Sek.) laufzeit
1 Nino Becker 3:45 5 5 0:00 3:45
2 Simon Lechner 3:48 4 5 0:10 3:58
3 Deni Salku 3:42 5 2 0:30 4:12
4 Michael Habermann 4:03 5 4 0:10 4:13
5 Tony Riedel 3:57 5 3 0:20 4:17
6 Mona Härpfer 4:18 5 5 0:00 4:18
7 Melanie Bestle 4:10 5 4 0:10 4:20
8 Daniel Bestle 4:12 5 4 0:10 4:22
9 Moritz Klauser 4:17 5 4 0:10 4:27
10 Maximilian Scheerer 3:55 3 3 0:40 4:35
11 Mira Müller 4:30 5 4 0:10 4:40
12 Fabian Müller 4:44 5 4 0:10 4:54
13 Tobias Hilger 4:38 3 5 0:20 4:58
14 Johannes Haupt 4:09 3 1 1:00 5:09
15 Lukas Eichhorn 5:02 4 4 0:20 5:22
16 Enrico Grossner 6:15 5 5 0:00 6:15
17 Francesco Cantatore 6:56 4 3 0:30 7:26
18 Lorena Grossner 5:59 0 1 1:30 7:29

Ferienprogramm 2007

 
Allen Teilnehmern wurde zu Beginn eine kurze Einweisung über den Gebrauch der Sportgeräte vermittelt. Nachdem sich alle mit den Luftgewehren und der elektronischen Schießständen vertraut gemacht hatten, wurden verschiedene Schießspiele durchgeführt. 
Als Highlight wurde erstmals beim Ferienprogramm der Vereinigten Schützengesellschaft 1900 Asbach-Bäumenheim e.V. mit den zahlreich erschienenen Kindern ein Sommerbiathlon durchgeführt.
Als Abschluß konnten die Kinder noch ihre Zielgenauigkeit an der Mohrenkopf- wurfmaschiene unter Beweiß stellen, bevor der Ferientag mit einem zünftigen Grillfest abgeschlossen wurde. 
 

Bild mit den Siegern und den Ausrichter: 

 

Die Ergebnisse des Sommerbiathlon:

          Strafzeit  
      Treffer (pro Fehler Gesamt-
Rang Name Laufzeit liegend stehend 10 Sek.) laufzeit
 
1 Tanja Priegelmeir 4:35

5

5 0:00 4:35
2 Mathias Seel 4:53 5 5 0:00 4:53
3 Andreas Uhl 5:05 5 4 0:10 5:15
4 Michael Aue 4:48 4 3 0:30 5:18
5 Selina Priegelmeir 5:20 5 5 0:00 5:20
6 Janik Bumberger 5:14 5 3 0:20 5:34
7 Melanie Bestle 6:05 5 5 0:00 6:05
8 Sebastian Reicherzer 6:12 4 4 0:20 6:32
9 Michael Seel 6:09 3 3 0:40 6:49
10 Johannes Schimmer 7:38 1 0 1:00 8:38

Unsere Schützenjugend beim Training auf der elektronischen Schießanlage der Firma Meyton beim Bundesligaheimkampf.

Unsere Trainingszeiten:

Unser Training findet zu folgenden Zeiten statt:

Wer an einem der Tage mal Lust hat, der kann gerne mal in unserem Schützenheim in der Römerstraße vorbeischauen. Hier kann jeder mal ausprobieren, ob Ihm der Schießsport zusagt.



Was im Verein für Euch so geboten wird:

 

 



Die Erfolge unserer Schützenjugend: (können ab den Jahr 2000 auch im regulären Sport nachgelesen werden)

Unsere aktive Schützenjugend konnte in den letzten Wochen beachtliche Erfolge erzielen. So konnte sich Matthias Kamitz gleich über zwei bayerische Meistertitel bei den Junioren A freuen. Er belegte sowohl bei der mehrschüssigen Luftpistole als auch bei der Olympischen Schnellfeuerpistole den ersten Rang. Nachdem er sich dadurch für die Deutschen Meiserschaften qualifiziert hatte, belegte er auch dort beachtliche Plätze. Er wurde bei der mehrschüssigen LP mit einem 17. Platz belohnt, wohingegen er sich bei der Olympischen SF-Pistole sogar den 9. Platz sichern konnte.

 Matthias Kamitz wieder ganz oben !

Hier bei der Siegerehrung bayerische Meisterschaft 1999 Olympische Schnellfeuerpistole

 

Auch unsere Schüler können mit ausgezeichneten Ergebnissen aufwarten. Nachdem Sie alle heuer das erste Mal bei den Schwäbischen Meisterschaften mitgeschossen haben, konnte man mit so einem guten Ergebnis kaum rechnen. Die Schüler Otto Uhl, Tobias Frey, Mathias Uhl und Michael Uhl belegten bei der Luftpistole mit der Mannschaft den 1. Rang. Sie konnten aber auch mit Ihren jeweiligen Einzelplazierungen zufrieden sein. Otto kam mit 147 Ringen auf den 4. Platz. Tobias belegte am Ende mit 144 Ringen Rang 6. Mit nur einem Ring Abstand kam Mathias am Ende auf Platz 8 und Michael kämpfte sich am Schluß mit 118 Ringen auf den 15. Platz.
Auch bei der mehrschüssigen Luftpistole waren alle vier sehr erfolgreich. Sie qualifizierten sich mit folgenden Ergebnissen für die Bayerischen Meisterschaften:

Ergebnisse bei den Schwäbischen Meisterschaften:
Otto Uhl

1. Platz

15 Treffer
Mathias Uhl

2. Platz

12 Treffer
Tobias Frey

3. Platz

11 Treffer
Michael Uhl

4.Platz

9 Treffer

Auch bei den Bayerischen Meisterschaften konnten Sie mit durchaus guten Ergebnissen aufwarten. Mathias und Otto Uhl belegten mit jeweils 15 Treffern den 5. Platz. Mit 14 Treffern belegte Tobias Rang 7. Michael kam mit 10 Treffern auf Platz 10.

 

 Unser Schülerteam bei den diesjährigen Landesmeisterschaften: vorne Mathias Uhl, in der Mitte Tobias Frey (links) und Otto Uhl, sowie hinten Michael Uhl

 



© des Hintergrundbildes beim DSB, Deutsche Schützenjugend